• info@spielmal.de
  • 04242 9682682
  • Versandkostenfrei ab € 100,-
  • info@spielmal.de
  • 04242 9682682
  • Versandkostenfrei ab € 100,-

Braunbär Jurka limitiert / Kösen

Artikelnummer: KN7550

UVP318,40 €
-3 %
310,00 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Kurzfristig lieferbar
Lieferzeit: 7-10 Tag(e)

Beschreibung

Besonders weich und beweglich.
Jurka wurde in unverwechselbar naturnahem Kösener Design gestaltet und ist die Mutter des berühmten Braunbären Bruno, der 2006 erschossen wurde. Sie war die erste Bärin in dem Park, die ihr neues artgerechtes Zuhause beziehen durfte. Ursprünglich wurden Jurka und Bruno in Slowenien eingefangen und in Italien wieder ausgewildert. Im norditalienischen Trentino wurden die beiden angefüttert und verloren so ihre natürliche Scheu vor Menschen, was zu Konflikten führte. 2010 wurde Jurka aus ihrem kleinen Gehege in Trentino nach Deutschland in den Schwarzwald gebracht. Heute kann sie ihren Drang nach Freiheit im Bärenpark ausleben. Erkennbar ist Jurka an einem Einschnitt an der Nase.
Sie wird in einer Auflage von 300 Stück in aufwendiger Handarbeit hergestellt.

Material: Mohair, Webfell. Füllung: Füllwatte. Handwäsche.
Größe: ca. 30 cm.
Made in Germany.
ACHTUNG! Dieses Produkt ist kein Spielzeug und ausschließlich für erwachsene Sammler bestimmt.Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet. Erstickungsgefahr wegen verschluckbarer Kleinteile.


Kösen - Die Manufaktur

Die Tradition von Kösen:

Seit über 100 Jahren wird in Bad Kösen Spielzeug hergestellt. Die Kösener Spielzeug Manufaktur wurde 1911/12 von Käthe Kruse als Puppenwerkstätte gegründet. 1949 verließ Käthe Kruse Bad Kösen, um mit ihren Kindern in Donauwörth eine neue Firma aufzubauen. Später wurden die traditionsreichen Puppen als VEB Kösener Künstlerpuppenwerkstätten weiterproduziert.

Von Puppen zu Plüschtieren:

Die ersten Plüschtiere stellte das Unternehmen 1959 auf der Leipziger Messe aus. Im Jahre 1964 wurde die Puppenproduktion eingestellt und das Unternehmen in VEB Kösener Spielzeug umbenannt. Die enge Zusammenarbeit mit der Kunsthochschule Burg Giebichenstein in Halle brachte viele kreative Produkte und sehr gute Designer hervor.

Plüschtiere in liebevoller und aufwendiger Herstellung:

Das Unternehmen ist auf die Produktion hochwertiger naturnah gestalteter Plüschtiere ausgerichtet. Diplom-Designer verwirklichen ihre eigene, jeweils unverwechselbare Handschrift, um neue Plüschtiere zu entwickeln. Die naturgetreue Kollektion Kösener Plüschtiere, die viele nationale und internationale Designauszeichnungen erhalten hat, zählt heute zu den weltweit besten Plüschtier-Kollektionen. Für alle Produkte werden ausschließlich langlebige Naturmaterialien aus Europa in höchster Qualität verwendet – ganz nach dem Motto: Für unsere Kinder, Plüschtier-Liebhaber und -Sammler nur das Beste.